Richard Sapper

Er wurde 1932 in München geboren. Er begann im Planungsbüro von Mercedes Benz zu arbeiten und 1958 übersiedelte er nach Mailand, wo er zuerst mit Gio Ponti und für La Rinascente arbeitete. Anschließend trat er in das Büro von Marco Zanuso ein, mit dem er viele berühmte Objekte wie die Radios und Fernseher von Brionvega, das Telefon Grillo und die Kinderstühle von Kartell entwarf. Seit den 50er-Jahren lebt und arbeitet er in Italien und ist daher unbedingt als Teil der italienischen Designgeschichte zu betrachten. Zehnmal gewann er den Compasso d'Oro. Sein Hauptinteresse gilt dem Design technisch komplexer Objekte, von Schiffen bis hin zu Uhren.

9090_01.jpg
9090_02.jpg
RS08_01_1.jpg
RS08_03_1.jpg
90104_01.jpg
90104_02.jpg
RS11_01.jpg
RS11_02.jpg
90200_01.jpg
90200_02.jpg
90102_01.jpg
90102_02.jpg
90300_01.jpg
90300_02.jpg
90107_T_01.jpg
90107_T_02.jpg
90100T_01.jpg
90100T_02.jpg
90105_01_1.jpg
90105_02_1.jpg
90108_001.jpg
90108_02.jpg
90107_01.jpg
90107_03.jpg
90101_T_01.jpg
90101_T_02.jpg
90105_01.jpg
90105_02.jpg
90102_T_01.jpg
90102_T_02.jpg
90106_01.jpg
90106_02.jpg
90101_01.jpg
90101_02.jpg
90110_01.jpg
90110_02.jpg
9091_01.jpg
9091_02.jpg
90111_01.jpg
90111_02.jpg
90109_01.jpg
90109_02.jpg
90110_T_01.jpg
90110_T_02.jpg
90103_01.jpg
90103_02.jpg