Pio Manzù

Der Sohn des Bildhauers Giacomo Manzú wurde 1939 in Bergamo geboren und studierte an der Hochschule für Gestaltung in Ulm. 1962 machte er von sich reden, als er mit Michael Conrad den von der Revue Automobile initiierten Wettbewerb für die Gestaltung einer neuen Coupé-Karrosserie auf einem Austin Healey 100 Fahrgestell gewann. 1968 wurde er Berater des Stilzentrums von FIAT und widmete sich der Forschung von Kleinwägen. 1969 verstirbt er.
Verfeinern durch (0)
Sortiere nach
Preis
CHF
-
CHF
From:SFr. 0.00
To:SFr. 80.00
Typologie
Designer

1 product

01_B_01_1.jpg
01_B_02.jpg