Michele De Lucchi

Architekt. Er zählt zu den Hauptakteuren der radikalen Architekturbewegung. Er entwarf Leuchten und Einrichtungsgegenstände für die bedeutendsten italienischen und europäischen Unternehmen und realisierte Architekturprojekte in Italien und weltweit. Er wurde von der Republik Italien ausgezeichnet, er unterrichtet als ordentlicher Professor an der Fakultät für Design der Polytechnischen Universität Mailand und als akademischer Lehrer an der Accademia Nazionale di San Luca in Rom. Er gestaltete zahlreiche Projekte für die Stadt Mailand wie einige Pavillons für die Expo 2015. Für die Möbelmesse 2015 kreierte er La Passeggiata (der Spaziergang) für Workplace 3.0, zum Thema Arbeitswelten.

MDL061_01.jpg
MDL061_02.jpg
MDL06_01.jpg
MDL06_02.jpg
MDl04_01.jpg
MDl04_02.jpg
MDL08_03_1.jpg
MDL08_05_1.jpg
MDL05_01.jpg
MDL05_02.jpg
MDL09_03_1.jpg
MDL09_05_1.jpg
MDL03_01.jpg
MDL03_03.jpg