Michel Boucquillon

Michel Boucquillon wurde 1962 in Belgien geboren. 1988 gewann er eine Ausschreibung des Europäischen Parlaments in Brüssel, was den Beginn seiner Karriere als Architekt und Designer bedeutete. Im Jahr 2000 eröffnete er eine Experimentierwerkstätte für Industriedesign und Architektur in seinem Haus, der „Casa Bocquillon”, in Lucca: ein Ort zum Wohnen und Arbeiten, aber auch zum Meditieren und Forschen. Michel arbeitet derzeit mit einigen der angesehensten Designunternehmen zusammen, darunter: Alessi, Artemide, Antonio Lupi, Ferragamo, Serralunga. Seine Arbeiten werden in verschiedenen Museen ausgestellt und erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen, zu den jüngsten zählen: Ehrenvolle Erwähnung beim Preis Goldener Zirkel 2011, Good Design Award 2008, Design Plus 2006.

BM08_01.jpg
BM08_02.jpg
BM08_04.jpg