Obstschale

CACTUS!

SFr. 58.00

Entwurf: Marta Sansoni , CSA

colour

Bei CACTUS! von Marta Sansoni schlängeln sich die Blätter unregelmäßig hervor und bilden eine wunderschöne Schale. De...

Bei CACTUS! von Marta Sansoni schlängeln sich die Blätter unregelmäßig hervor und bilden eine wunderschöne Schale. Der spannende Kontrast zwischen der Schwerelosigkeit der Formen und der Stärke des glänzenden Edelstahls beweist auch Alessis Kunstfertigkeit bei der Stahlbearbeitung.

Spezifikationen


Obstschale, durchbrochen aus Edelstahl.

  • Code: MSA04
  • Durchmesser (cm): 21.00 / 29.00
  • Höhe (cm): 9.50 / 10.80

Lieferung und Rücksendung

Enjoy Free Shipping on orders above 50 SFr.

Free Returns on all your orders.

Time of Delivery: 1 to 3 working days.

More info in Customer Care Section

Bei CACTUS! von Marta Sansoni schlängeln sich die Blätter unregelmäßig hervor und bilden eine wunderschöne Schale. Der spannende Kontrast zwischen der Schwerelosigkeit der Formen und der Stärke des glänzenden Edelstahls beweist auch Alessis Kunstfertigkeit bei der Stahlbearbeitung.

Marta Sansoni

Marta Sansoni, Architektin und Designerin aus Florenz schloss ihr Studium der Architektur 1990 ab. Sie hat an einer Reihe von nationalen und internationalen Ausschreibungen teilgenommen, darunter auch Memory Containers-Alessi (1990). Auf der Ebene der Architektur hat sie an der Realisierung von Wohnneubauten in Florenz und an der Inneneinrichtung einer Reihe von Geschäften, Restaurants, Weinbars, Cafes, Ausstellungen, Privathäusern und Büros in Italien und im Ausland mitgewirkt. Als Designerin hat die Zusammenarbeit mit Alessi zur Realisierung zweier Objektfamilien geführt; Cactus! und Ba-Rock, sowie von Einzelobjekten.

Den Designer treffen

CSA

Das Centro Studi Alessi entstand im Jahr 1990 mit einem doppelten Auftrag: Ausarbeitung der theoretischen Beträge zu objektgebundenen Themen (in unseren Büchern zu sammeln) und Koordination der Arbeit, die ich mit den jungen Designern beginnen wollte. Bis dahin hatte Alessi in der Tat nur mit den “großen Designern" zusammengearbeitet und ich empfand eine gewisse Verantwortung für die Welt des jungen aufstrebenden Designs. Alberto Alessi

Den Designer treffen