Anselmo Vitale

Anselmo (Nini) Vitale, im Jahre 1929 in Mailand geboren, schlieβt sein Hochschulstudium in Architektur an der Universität Venedig ab. Hier lernt er Carlo Mazzeri kennen, mit dem er von 1961 an für den Entwurf der Linie Avio der Firma Alessi zusammenarbeitet. Die Zusammenarbeit mit dem Konstruktionsbüro der Firma Alessi gipfelt im Entwurf des wärmeisolierenden Eiskübels, der im Jahre 1971 den Macef-Preis erhält. Mit Carlo Mazzeri richtet Vitale das Büro für Industriedesign Standard ein, das Haushaltsgegenstände und Elektrogeräte entwirft. Auf dem Höhepunkt seiner Planungstätigkeit als Architekt und Einrichter stirbt er vorzeitig im Jahre 1978.

205_01.jpg
205_02.jpg
Ausverkauft
125_01.jpg
2400_01_1.jpg
2400_02_1.jpg
865_03.jpg
865_02.jpg
127_01.jpg
85_01.jpg
Ausverkauft