Klapp-Servierwagen

Plico

SFr. 1,200.00

Entwurf: Richard Sapper

Der in den 70er Jahren von Richard Sapper entworfene Servierwagen „Plico“ ist eines seiner weniger bekannten Projekte, obwohl es zu den repräsentativsten Werken dieses unvergesslichen Designers zählt. Handlich und äußerst kompakt, sofern zusammengeklappt, kann Plico sowohl als Servierwagen als auch als Beistelltisch für das Bett oder Sofa verwendet werden. Nach dem Zusammenklappen nimmt der Wagen nur minimal Platz ein und kann beispielsweise hinter der Küchentür oder zwischen zwei Möbeln der Küche abgestellt werden. Dank der Bremsen an den Hinterrädern bleibt der zusammengeklappte Wagen stabil stehen.

Spezifikationen


Klapp-Servierwagen aus Stahl, epoxidharzlackiert, schwarz. Ebenen aus Polyurethan.

  • Code: RS11
  • Höhe (cm): 78.00
  • Länge (cm): 86.00
  • Breite (cm): 46.00

Lieferung und Rücksendung

 

To return goods, please access the portal https://alessi.returns.international/ and enter your order information.

If you need further assistance, remember you can always contact our Customer Service at: help@alessi.com.

Richard Sapper

Er wurde 1932 in München geboren. Er begann im Planungsbüro von Mercedes Benz zu arbeiten und 1958 übersiedelte er nach Mailand, wo er zuerst mit Gio Ponti und für La Rinascente arbeitete. Anschließend trat er in das Büro von Marco Zanuso ein, mit dem er viele berühmte Objekte wie die...

Den Designer treffen